33 Synonyme für das Unwort „formschön“

Textertipp: Synonym für formschön

Man liest es in der Bekleidungswerbung, Katalogen, Webseiten … Möbel werden damit „ausgelobt“, sogar Handwerk und Industrie werden nicht von diesem Unwort verschont. Ein Dauerbrenner-Wort seit Jahrzehnten (!), das bei mir als Texterin Brechreiz auslöst. Warum eigentlich? Hier kommen meine Gründe gegen Formschön und gleich mal 33 Synonyme. 

Warum bin ich für Synonyme für „formschön“? Texte sind doch reine Geschmacksache? Nein, sind sie nicht. Mit Worten kann man sehr viel aussagen – oder auch nicht. Letzteres trifft nicht nur auf emotionslose Texte zu, sondern auch auf das Wort formschön. Warum?

Das Adjektiv „formschön“ wird immer dann verwendet, wenn es um das Ausloben einer besonders schönen Form oder eines Designs geht. Doch was sagt dieses Wort konkret aus?

Formschön = Eine Form, die schön ist.

Wow, das ist ungefähr so aussagekräftig, wie wenn man zu einem exzellenten Schwimmer sagt:  „Na, du bist aber schwimmschön!“ Das kommt daher, dass „formschön“ nichts über den Gegenstand aussagt, den es „ausloben“ soll. Es erwähnt weder etwas Konkretes noch etwas Außergewöhnliches. Ein statisches, aussageleeres Wort.

In meiner Zeit als Katalogtexterin bei Weltbild haben wir uns die lustigsten Beschreibungen  mit „formschön“ ausgedacht, denn das Unwort war DER running gag in der Abteilung für „alles was keine Bücher sind“ (Zimmerspringbrunnen und Serviettenhalter). Falls ihr einmal „formschön“ in einem Weltbild-Katalog entdecken solltet, wir Texterinnen und Texter waren es nicht!!!

Kleiner Exkurs: Das Titelbild zu diesem Blogbeitrag wurde übrigens vor dem Graphitbergwerk im Böhmerwald, Tschechien aufgenommen. Unbedingt mal besichtigen, wenn ihr in der Nähe seid. Mit den Graphit-Minen aus Cesky Krumlov hat der Dichter Adalbert Stifter geschrieben. Da musste ich natürlich nachschauen!! Schicker Helm oder (sagt nicht formschön!!). 🙂

Zurück zum Thema: Was kann man denn dann sagen, fragen mich Kunden, die dieses Wort ab und zu in ihren Entwürfen vorschlagen. Eine Menge!! Hier kommen 13 Synonyme für formschön.

33 Synonyme für formschön:

  1. ästhetisch
  2. atemberaubend
  3. aufregend
  4. bringt … ideal zur Geltung
  5. die Form folgt der Funktion
  6. edel
  7. eine perfekte Silhouette, die …
  8. elegant
  9. erinnert an …
  10. erlesen
  11. formvollendet*
  12. gefällig
  13. geschmackvoll
  14. im formalen Design
  15. körperbetont
  16. kurvig
  17. lässt …-Herzen höher schlagen
  18. liegt gut in der Hand
  19. macht Lust auf …
  20. mit idealer/schlanker/… Linienführung
  21. mit der perfekten Proportion für …
  22. schlanker Linie
  23. sexy
  24. sinnlich
  25. stylisch
  26. stilvoll
  27. verführerisch
  28. von ansprechender Körperlichkeit
  29. Wahnsinns Kurven (tolle, mega…)
  30. wohlgestaltet
  31. wunderschön
  32. zeitlos
  33. zieht die Blicke auf sich

Da geht noch mehr!

Übungsbeispiele zur "formschön"-Vermeidung

Wenn euer Produktdesigner nächstens mit einem diesem Text ankommt, was setzt ihr ihm entgegen? „Unsere Profis verkleiden Ihren Heizkörper formschön mit Holzgittern.“

Und bevor du die Figur deines Freundes oder Freundin nächstens mit „Wow, dein Body ist richtig formschön!“ lobst, überleg kurz und sag es einfach anders. An diesem Beispiel wird  klar, warum ich das Wort unglaublich „no, no, nogo“ finde oder? 🙂

* Ja, in formvollendet steckt „Form“ drin aber merkt ihr was? Genau, die Bezeichnung der Form ist konkreter, fassbarer – und sagt mehr aus. 

Warum ein guter Text kein "formschön" enthalten soll

Fassen wir zusammen: Formschön löst bei mir als Texterin Brechreiz aus, weil es NICHTS aussagt, kraftlos wirkt, wertvollen Platz wegnimmt – und noch viel zuviel in Texten „herumgammelt“. Wenn ich etwas lese, will ich vom Inhalt gepackt werden, er soll mich begeistern und mir etwas Tolles mitteilen, was ich vielleicht so noch nicht kenne (aber jetzt unbedingt haben will).

Formschön besitzt diese Eigenschaften …. nicht!

Kraftvoll

weckt Interesse

Konkret

bringt mehr Leser

Emotional

schafft Fans

Was ist Dein Unwort 2022?

Nenne mir dein "Bäh-Wort". Etwas, das dich "triggert" oder zum Lachen bringt. Gerne hier in die Kommentare. Wörter können soo lustig und gleichzeitig so uncool sein … und unsere Wahrnehmung ist so verschieden. Spannend! ​

Manuela Krämer

13 Kommentare zu „33 Synonyme für das Unwort „formschön““

  1. Hallo liebe Manuela, ich plädiere auch für Synonyme. Immer. „Formschön“ hatte ich noch nicht auf dem Schirm ehrlich gesagt – außer bei Wurst . Interessant also. Und ich mag deine sehr deutliche Schreibe bzw. Sprache ;O). Genau meins. Lass uns gerne vernetzen, bei LinkedIn oder Instagram. Danke Dir. LG, Sirit

    1. Hi Sirit,
      liebe Kollegin, gerne vernetzen wir uns. Ich glaube, wir sind uns auch – virtuell – schon öfter über den Weg gelaufen?! Muss ich gleich mal schauen …
      Tsss, eine formschöne Wurst – DAS passt wie die Faust auf dem Auge. Ich stelle mir sofort etwas total Ungesundes vor, weil man die Form so sinnentleert betont. *lach!*
      LG, Manuela

  2. Liebe Manuela,

    das ist ja lustig, noch nie habe ich mir Gedanken über das Wort „formschön“ gemacht. Allerdings stelle ich fest, ich finde es nicht schlimm oder gar schrecklich.
    Wahrscheinlich hat jeder von uns Worte, die ihn triggern. Bei mir ist es das Wort „fein“. Zumindest nutzt es jemand im Zusammenhang von: „… hab einen feinen Abend.“

    Viele Grüße, Katja

  3. Ein wirklich interessanter Artikel. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass ich noch nie das Wort ‚formschön‘ aktiv bemerkt habe. Werde mal meine Augen offen halten.

    LG,
    Vici

    1. Hi Vici, schön zu hören dass du das Wort nicht bemerkt hast. :)) Könnte ein Zeichen dafür sein, dass wir Texter:innen stärkere Worte verwenden UND den Gebrauch des Wortes anderen erfolgreich ausreden können. Es kommt nämlich meistens ab und zu noch von Kundenseite.

  4. Also, ich habe auch viele Jahre mit Texten meine Brötchen verdient. Das Wort „formschön“ habe ich noch nie verwendet. Allerdings habe ich auch noch nie darüber nachgedacht, warum das so ist. Es kam bei mir schlicht nicht vor, dieses Wort. Mein Horrorwort ist „Unkosten“, weil es halt nur Kosten gibt und keine Unkosten… Spannendes Thema!
    LG Renate von Trippics

  5. Hi Manuela,
    ja Worte wie Formschön sind so nichts aussagend, dass ich mir schon so einige male dachte was bitte will mir der Hersteller damit sagen.
    Häufig hatte ich schon den Gedanken wenn ich Beispielsweise eine Autowerbung lese und diese Worte darin auftauchen, die PR Abteilung des Herstellers anzurufen und zu fragen was sie mir damit sagen wollen.
    Natürlich habe ich dies noch nie gemacht doch in den Fingern juckt es mir schon manchmal.
    LG
    Stephan

  6. Liebe Manuela,
    Mit dem Beitrag hast du mich absolut gekriegt. Es gibt richtige Unwörter und formschön ist definitiv eines davon. Es sagt einfach nichts aus – und die Leute sind einfach zu faul, sich das passende Wort zu suchen. Daher finde ich es toll, dass du auch gleich Alternativen mitlieferst, die vielleicht an der ein oder anderen Stelle besser passen.
    Beste Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  7. Da muss ich spontan an meinen Aphasie-Patienten von gestern denken, der bei fast jeder Tätigkeit, die ich ihm bildhaft zeigte, „machen“ sagte! Beispiel: „Der macht Essen“, „der macht das Haus sauber“ usw. Das war so ein Wort, das mich triggerte und wo ich dann immer gern ein passenderes Verb hören wollte!

    Formschön hatte ich noch gar nicht so auf dem Radar! Aber besonders schön fand ich das Wort tatsächlich noch nie! „ästhetisch“, „erlesen“ und „wohlgestaltet“ sind da viel besser! Mal sehen, wann ich das nächste Mal über formschön stolpere …

    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner