Mein Text-Manifest: Was mir das Schreiben bedeutet.

Das Manu Krämer Text-Manifest

Für mich ist das Schreiben nicht nur ein Aneinanderreihen von Sätzen aus der Kundeninformation. Für mich ist Texten eine kreative Aufgabe, die mehr erfordert als die korrekte Rechtschreibung einzuhalten. Außerdem habe ich eine bestimmte Haltung zum Arbeiten und zum Leben. Braucht es ein Text-Manifest? Wenn Sie auf einen Blick erkennen möchten, ob ich die „richtige Texterin“ für Sie bin, unbedingt!

Mein Texter-Manifest: Davon bin ich fest überzeugt …

  1. Man kann nicht nicht kommunizieren!
    Daher ist es so wichtig, dass wir mit den passenden Texten für Andere sichtbar werden.
  2. Gute Texte funktionieren erst, wenn sie zu Ihnen passen!
    Der schönste Text und die witzigsten Wortspiele sind nichts wert, wenn sie nicht Ihre Überzeugung, die Schwerpunkte und den eigenen Stil widerspiegeln. Einfach so schreiben, wie die Konkurrenz ist keine gute Idee. Schließlich tragen Sie auch keine Klamotten, die Ihnen nicht stehen …
  3. Texten ist keine Geschmackssache!
    Ha, in Punkt 2 habe ich vom eigenen Stil geschrieben und jetzt doch nicht? Nicht wirklich, denn: Die Texte sollen Ihre Wunschkunden und Wunschleser anziehen. Dass, was uns persönlich gefällt, spricht nicht unbedingt auch unsere Zielgruppe an. Daher gilt: Der eigene Geschmack zählt wenig. Das gilt übrigens auch für mich!
  4. Mensch first, Maschine second!
    Ich schreibe in erster Linie für Menschen, nicht für Suchmaschinen. SEO ist wichtig, aber kein Selbstzweck. Wenn Sie nur Texter zur Suchmaschinenoptimierung wünschen, bin ich nicht die richtige.
  5. Ich glaube an die Macht der Phantasie!
    Als Star-Wars- und Herr-der-Ringe-Fan sowie als passionierte Märchenerzählerin kann ich prima „um die Ecke“ denken. Glauben Sie also nicht, Ihre Produkte wären „zu technisch“ oder „zu komplex“, um in wenigen Worten erklärt zu werden. Gerade Schwieriges fasse ich meist in wenigen Worten bildhaft zusammen. Denn erst dann versteht sie auch Ihr Kunde.
  6. Ich mache Rechtschreibfehler!
    Wie bitte? Natürlich schreibe ich vieles automatisch richtig, dennoch hebe ich mir die Rechtschreibprüfung bis zum Schluss auf. Warum? Wenn ich kreativ schreibe und zusätzlich noch auf jedes Komma und „ss“ oder „ß“ achte, stört das meinen kreativen Flow. Daher wird erst am Ende Korrektur gelesen – fertig!
  7. Keine Me-too’s!
    Inspiration ist super. Sich bei der Konkurrenz umzuschauen ist enorm wichtig. Doch für Ihre Texte gilt: Wir wiederholen nichts, wir schaffen neu!
  8. Der Ton macht die Musik!
    Die richtige Tonalität der Texte ist mir wichtig, und genau das gilt auch für unsere Zusammenarbeit. Am besten arbeite ich, wenn wir uns auf Augenhöhe begegnen und mit Spaß gemeinsam Ihr Projekt zum Erfolg führen.
  9. Vertrauen, Vertrauen, Vertrauen
    Wenn ich kreativ werden soll, müssen wir uns aufeinander verlassen können. Ich mich darauf, dass Sie mir die nötigen Informationen zeitnah zur Verfügung stellen. Sie sich darauf, dass ich Ihre Unternehmensdaten streng vertraulich behandle. Guter Input = bester kreativer Output! 
  10. Ich texte nicht „aus Spaß“, sondern für Geld!
    Wenn ich Millionärin wäre, würde ich mich ganz meinen kreativen Geschichten widmen – in der Hängematte in Portugal! 🙂
  11. Bei mir gibt es keine Wort- oder Stundenpreise!
    Mein Kopf raucht, meine Finger schwitzen … und auch in meiner Freizeit drehen sich oft meine Gedanken um Ihr Projekt. Wort- oder Stundenpreise werden dieser kreativen Arbeit nicht gerecht. Dafür gibt es bei mir vorab eine faire, transparente Kalkulation – passend zum Auftrag!
  12. Respekt und Miteinander!
    Ich engagiere mich aus Überzeugung mit viel Spaß ehrenamtlich im IKM – Verein für Internationale Kultur Mering. Wer also der Meinung ist, dass Menschen anderer Kulturen, Hautfarbe, Geschlecht, Alter oder sonstwas weniger wert sind, der beauftragt bitte meine Konkurrenz. Bei mir gibt es dafür viel Respekt, ein schönes Miteinander und das bunte, pralle Leben. 

Naa, wie sieht es aus?

Wenn Sie mein Text-Manifest bis hierhin gelesen haben und immernoch denken, dass ich die "richtige Texterin" für Sie und Ihr Projekt bin, dann …

Manuela Krämer

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner